Ein Tag beim Euro-Musique, ein Tag im Europa-Park


Am Freitag war es endlich so weit, anstatt sich auf die Schule vorzubereiten standen die Kinder des Chors schon um 6:15 Uhr am Bus um in den Europa-Park zu fahren. Für diesen Tag hatten sie sich vom Schulunterricht befreien lassen, den der Kinderchor nahm am "Euro-Musique 2013" in Rust teil.
Während der Fahrt frühstückten einige erst einmal, andere nutzen die Zeit um noch etwas zu schlafen oder sich nochmal die Lieder anzuschauen.
Der Chorleiter Andreas Fischer-Schmitt nutze die Zeit um noch ein paar Informationen zu verteilen.

In Rust angekommen ging es erst einmal zum Eis-Show-Zelt, hier fand die Auftacktveranstaltung für die ca. 2600 Teilnehmer statt. Begeistert war das Publikum natürlich von Künstlern wie Jesse Ritch, von denen sich die Fans natürlich die Autogramme nicht entgehen ließen.
Danach wurde erst einmal der Park erkundet, in kleinen Gruppen gingen die Weinkehlchen zu den verschiedenen Atraktionen. Ihr Auftritt war erst zur Mittagszeit und wenn die Kinder schon mal im Europa-Park waren wurde jede freie Minute fürs fahren genutzt.

Um 12:30 Uhr war es dann soweit, der eigene Auftritt nahte. Und so trafen sich die Weinkelchen an der Freilichtbühne. Der Bollerwagen mit dem Piano und der Gitarre war auch schon da, das hatte der Chor mit dem Bus mitgebracht.
Nach dem Kinder- Jugendorchester einer Grundschule "der Region" präsentierten sich die Pfälzer Weinkehlchen.

Sie sangen neben dem Weinkehlchenlied auch Stücke in englischer und Afrikanischer Sprache.

 

Zum Abschluss des Auftritts sangen sie dann gemeinsam mit zwei weiteren Chören das extra für diesen Tag geübte Lied Simsalasing.

Der verbleibende Nachmittag wurde dann nochmals genutzt um durch den Park zu ziehen. Nachdem sich abends alle am Treffpunkt wieder eingefunden hatten ging es dann zurück.

Zufrieden und erschöpft kam der Kinderchor dann gegen 21:30 Uhr in Neustadt an.

Zur Bildergalerie: