Andreas Fischer-SchmittAndreas Fischer-Schmitt wurde am 29. September 1979 geboren und erhielt im Kindergarten seinen ersten Blockflötenunterricht. Seit der 2. Klasse spielt er Akkordeon. Es folgte das erlernen des Keyboardspiels im selbst Studium. Mit 16 Jahren begann er seinen Organistendienst in Niederkirchen. Zum 17. Geburtstag erhielt er ein Klavier sowie seinen ersten Klavierunterricht. Ein dreiviertel Jahr später bestand er die Aufnahmeprüfung am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut in Speyer. Es folgt das dreijährige Studium in Speyer und in der Außenstelle Landau. Stefan Weiler (Chorleitung, Orgel, Klavier); Bernhardt Arbogast (Orgel, Harmonielehre) Angela Arbogast (Chorleitung, Klavier, Gehörbildung).
Im Jahre 1999 erfolgt das Fachabitur an der Berufsbildenden Schule, Bad Dürkheim. Anschließend begann Fischer-Schmitt seine Lehre als Bürokaufmann, welche er bereits nach Eineinhalbjahren mit Auszeichnung abschloss.
Von Januar 2010 bis März 2015 war er Chorleiter der Pfälzer Weinkehlchen, die singende Botschafter der Pfalz.