Mitte 1953 unternahmen die Weinkehlchen eine Reise nach Köln, um dort zwei Konzerte zu geben. Anschließend begaben sie sich zum Kölner Dom, auf dessen Treppe für viele Zuhörer hre Lieder erklangen.